Auszug aus der deutschen Apothekerzeitung

Raumfahrttechnologie für ein gesundes Raumklima

Mit Beyond Guardian Air® bietet die Medicalair Raumluftreinigungssysteme GmbH ein portables Luftreinigungsgerät für die Apotheke an, das verschiedene Technologien in sich vereintunter anderem eine Technologie, die ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt wurde.

Raumluftreiniger arbeiten in der Regel mit Filtersystemen oder UV-C- Licht. Beides hat Vor- und Nachteile. Filter neutralisieren Schadstoffe effektiv, wenn sie in die Reinigungseinheit gelangen. Damit können sie zur Ver besserung der Luftqualität beitragen, verringern jedoch nicht eine eventuelle Oberflächenkontamination im Raum und benötigen zudem eine gewisse Zeit, bis die Luft den Filter passiert hat. UV-C-Lichtprojektoren töten Keime ebenfalls effektiv, arbeiten jedoch nur in einem begrenzten Radius und erfordern eine direkte Belichtung für einen bestimmten Zeitraum.

Von der IRA auf die Erde

Der Beyond Guardian Air® nutzt die Vorteile der beiden Luftreinigungstypen und gleicht ihre Nachteile aus. Er kombiniert dafür einen HEPA-Filter der Klasse H14 aus Polypropylen mit

UV-C-Licht und der patentierten ActivePure® Technologie. Sie wurde ur- sprünglich von der NASA für den Ein- satz auf der Internationalen Raumstation entwickelt und hat von dort ihren Weg auf die Erde gefunden. Die ActivePure®-Technologie ist weltweit exklusiv als Certified Space Technology anerkannt. Das Prinzip: Sauerstoff und Wassermoleküle aus der Raumluft werden vom Beyond Guardian Air® angesaugt und gelangen in die wabenförmige ActivePure®-Zelle. Hier werden sie photokatalytisch in verschiedene Moleküle umgewandelt, die dann wieder an die Raumluft abgegeben werden. Die mit der ActivePure®-Technologie erzeugten Schlüsselmoleküle sind, Hydroxyle, Hydroxylradikale und Superoxide. Sie sind laut Hersteller in der vom Beyond Guardian Air® erzeugten Menge für Mensch und Tier unbedenklich und sicher für den Einsatz in Innenräumen. Viren, Bakterien, Schimmelpilze, flüchtige organische Verbindungen und andere Umweltschadstoffe werden dank der Technologie zuverlässig und sofort im gesamten Raum sowie auf Oberflächen abgetötet – unter ande- rem auch SARS-CoV-2. Ozon entsteht dabei nicht.

beyond-guardian-air

Lesen Sie den vollständigen Auszug